Gebrauchtwagen von Spoticar Gebrauchtwagen von Spoticar

Die Auswahl der Klasse ist ein grundlegender Schritt beim Kauf eines Gebrauchtwagens

Egal, ob Sie einen gebrauchten CITROËN, OPEL oder ein anderes Modell kaufen möchten, Sie sollten eines beachten: Wählen Sie die Fahrzeugklasse aus. Damit Sie das für Sie passende Fahrzeug finden, haben wir die wichtigsten Klassen für Sie zusammengestellt:

Ein gebrauchtes Stadtauto kaufen

Sie sind klein und vielseitig und wie gemacht für den Stadtverkehr. Als 3- oder 5-Türer sind Stadtflitzer eine feste Größe auf dem Gebrauchtwagenmarkt, darunter der PEUGEOT 208, Renault Clio und der VW Polo.

Einen gebrauchten SUV kaufen

SUV machen in und außerhalb der Stadt eine gute Figur und bestechen durch eine erhöhte Fahrerposition, ein modernes Design und Sicherheit.

Eine gebrauchte Limousine kaufen

Fahrzeuge aus dieser Klasse sind vielseitig einsetzbar und wie gemacht für die Straße. Limousinen können kompakt sein oder groß für Familien und sind oft eine gute Wahl, wenn es um Gebrauchtwagen geht.

Einen gebrauchten Kombi kaufen

Diese unschlagbar geräumigen Autos sind ideal für große Familien. Kombis sind eher für die Straße als für die Stadt gedacht und eignen sich dank ihres Komforts und ihrer Motorisierung für längere Fahrten.

Einen gebrauchten Van kaufen

Die Alternative zum Kombi war vor allem in den 2000er Jahren populär, beispielsweise dank des Renault Espace. Die SUV machen diesem Segment Konkurrenz, dennoch sind Vans nach wie vor sehr beliebt. Der Grund: ihr kompaktes Design, das einen guten Kompromiss zwischen Format und Komfort bietet. Nach wie vor eine sehr gute Lösung für ein gebrauchtes Familienauto.

Ein gebrauchtes Coupé oder Cabrio kaufen

Die erste Wahl für Fans purer Fahrfreude. Ein Coupé mit schnittigem Design und ein Cabrio mit aufklappbarem Dach verkörpern Ästhetik und Sportlichkeit. Was brauchen Automobilfans mehr?

Einen gebrauchten Geländewagen kaufen

Der Vorgänger des SUV hat einen Allradantrieb. Dies macht ihn perfekt für Asphalt und Offroad-Wege und eignet sich insbesondere für Abenteurer.

Ein gebrauchtes Nutzfahrzeug kaufen

Diese meist als Dienstwagen genutzten Fahrzeuge sind in erster Linie praktisch. Ob als verglaste Variante zur Personenbeförderung, oder verblecht als klassischer Transporter, Nutzfahrzeuge bieten die ideale Kombination aus Funktionalität und Vielseitigkeit.

Einen gebrauchten Pick-up kaufen

Diese Autos mit Ladefläche oder Kipper sind die Stars auf den amerikanischen Highways. Der Pick-up kommt mit jedem Gelände klar und ist in den Bergen oder in abgelegenen Gegenden unverzichtbar. In Kombination mit seinem großen Ladevolumen macht ihn das auch hierzulande zu einem sehr begehrten Arbeitsfahrzeug.

 

Einen Gebrauchtwagen kaufen: Achten Sie auf den Antrieb

Die Klasse ist nicht das einzige Kriterium bei der Auswahl eines Gebrauchtwagens, ganz gleich ob Sie im Internet, von privat oder von einem Profi kaufen. Es ist wichtig, eine Antriebsart auszuwählen, die zu Ihnen und Ihrem Budget passt, und dabei auch den Weiterverkauf nicht außer Acht zu lassen. Es ist schon schwer, sich zwischen Benzin und Diesel zu entscheiden, doch mit den neuen Antriebsarten wird die Entscheidung noch komplizierter. Wir erklären Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um sich richtig entscheiden zu können.

Einen Gebrauchtwagen mit Dieselmotor kaufen

Lange Zeit stand der Diesel hoch in der Gunst der Autofahrer – und des Staates. Doch das Blatt hat sich gewendet. Der Benziner ist im Kommen, vor allem aus wirtschaftlichen Gründen, doch Diesel bleibt trotz allem eine Alternative für Vielfahrer. Sollte man noch einen Gebrauchtwagen mit Dieselmotor kaufen? Das sollte jeder selbst entscheiden und dabei seine Fahrgewohnheiten beachten.

Einen Gebrauchtwagen mit Benzinmotor kaufen

Benziner sind sehr vielseitig und grundsätzlich eine gute Wahl. Sie können nicht nur leichter weiterverkauft werden als ein Diesel, sondern sind vor allem auch bei jenen beliebt, die im Alltag kurze Strecken fahren und sich nicht an ein Elektroauto heranwagen.

Einen Gebrauchtwagen mit Hybridmotor kaufen

Hybridfahrzeuge kombinieren Verbrennungsmotoren mit einer elektrischen Batterie (die aufladbar sein kann) und sind umwelteffizienter und sparsamer als Autos mit reinem Verbrennungsmotor. Sie sind zwar oft teurer in der Anschaffung, allerdings können Sie auf lange Sicht Einsparungen erzielen, vor allem auf Kurzstrecken und in der Stadt.

Einen Gebrauchtwagen mit Elektromotor kaufen

Elektroautos sieht man immer häufiger im Stadtverkehr, auch dank staatlicher Finanzierungshilfen. Sie sind eher günstig im Unterhalt und bieten echten Fahrspaß, der die Umwelt schont. Ideal für alle also, die nach einem Stadtauto suchen. Bleibt noch eine Frage: Sollte man einen Gebrauchtwagen mit Elektro- oder Hybridmotor kaufen? Elektroautos eignen sich besonders für die Stadt, während der Hybridantrieb auch längere Strecken mitgeht.

Einen Gebrauchtwagen mit Automatik kaufen

Die Gangschaltung sollte ebenfalls in die Entscheidung für einen Gebrauchtwagen einbezogen werden. Die meisten Modelle verfügen über eine manuelle Gangschaltung, doch Sie können auch ein Fahrzeug mit Automatik kaufen. Diese Autos fahren sich angenehm und bieten den praktischen Vorteil, dass der Fahrer nicht mehr ständig schalten muss. Da sie weniger beliebt sind, könnte ein Weiterverkauf schwieriger werden.

 

Der Preis des Gebrauchtwagens spielt ebenfalls eine Rolle

Unter unseren 10 Tipps für den richtigen Gebrauchtwagenkauf ist einer besonders wichtig: ein Modell zum richtigen Preis zu finden. Dabei steht es außer Frage, Abstriche bei Zuverlässigkeit, Leistung oder Komfort zu machen. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie ein gutes Geschäft machen und ein Modell mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihr Budget finden.

Unsere Premium-Gebrauchtwagen

Auf dem Gebrauchtwagenmarkt finden Sie Luxusmodelle zu einem attraktiven Preis. Ob Mercedes E Klasse, BMW 5er Serie, Volvo V40  – es gibt viele renommierte Modelle, die gebraucht durchaus erschwinglich sind.

Unsere aktuellen Gebrauchtwagen

Auf dem Gebrauchtwagenmarkt gibt es auch Modelle, die nur sehr wenige Kilometer auf dem Zählerstand haben. Wie wäre es also mit einem fast neuen Auto zu einem guten Preis?

 

Welche günstigen Gebrauchtwagen sind die besten?

Wir haben für Sie die besten Modelle in jeder Klasse für ein kleines Budget herausgesucht.

Unsere preisgünstigen Gebrauchtwagen

Wer nur ein kleines Budget hat, kann sich dennoch zahlreiche Modelle leisten. Denken Sie nur an die Cityflitzer OPEL Corsa und CITROËN C3, an den Dacia Logan für Familien und den SUV Dacia Duster.

Unsere Gebrauchtwagen zu vernünftigen Preisen

Mit manchen Modellen können Sie auf dem Gebrauchtwagenmarkt ein richtig gutes Geschäft machen, und das in jeder Klasse. Zum Beispiel mit dem kompakten PEUGEOT 308, der Limousine OPEL Astra, dem Renault Kangoo Familienwagen, dem Renault Mégane Estate Kombi und dem CITROËN C3 Picasso Van.

Welche Gebrauchtwagen gibt es für 15.000 €?

Mit diesem Budget haben Autofahrer eine große Auswahl. Suchen Sie z. B. nach einem Fiat 500, OPEL Corsa, Renault Zoé, DS4 oder Audi A4.

Welche Gebrauchtwagen gibt es für 20.000 €?

Wer die magische Grenze von 20.000 € durchbricht, kann unter Umständen ein Luxusmodell oder ein sehr neues Auto  erwerben. Unsere Favoriten? Zweifelsohne die BMW 1er Serie, die Mercedes C-Klasse, der VW Touran und der BMW X1.

 

Die Marke: ein entscheidendes Kriterium beim Gebrauchtwagenkauf

Wichtiger noch als Preis und Motorisierung ist oft die Marke des zukünftigen Gebrauchtwagens. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung und stellen Ihnen beliebte Automarken mit populären Modellen vor.

Einen gebrauchten VW kaufen

Volkswagen überzeugt mit hochwertigen Modellen zu einem fairen Preis, etwa mit dem Polo, Golf oder Tiguan.

Einen gebrauchten OPEL kaufen

Die vor Kurzem von PSA aufgekaufte Marke OPEL erlebt einen neuen Höhenflug. Sie können sich beispielsweise auf den Corsa, den Astra und den Grandland X verlassen.

Einen gebrauchten Mercedes kaufen

Von der deutschen Premiummakre finden Sie beispielsweise die A-Klasse, die C-Klasse und den GLK auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt.

Einen gebrauchten Ford kaufen

Der amerikanische Autohersteller bleibt nach wie vor eine gute Wahl auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Der Ford Fiesta, der EcoSport und der Kuga sind der Beweis.

Einen gebrauchten Audi kaufen

Audi ist nach wie vor einer der Stars im Luxussegment. Das verdankt die Marke u. a. dem Q2, dem A3 und dem A1.

Einen gebrauchten BMW kaufen

Die dritte deutsche Premium-Marke steht hoch im Kurs bei Vielfahrern, das belegen der beliebte BMW X1, die 1er Serie und der X3.

Einen gebrauchten Skoda kaufen

Mit seinen preisgünstigen Modellen lässt die tschechische Marke Dacia deutlich hinter sich. Sie bietet Autos mit attraktiven Eigenschaften, die immer beliebter werden, etwa den Fabia und den Octavia.

Einen gebrauchten Renault kaufen

Die Marke mit mit der Raute hat mehrere Bestseller im Programm, etwa den Clio, den Captur oder den Twingo.

Einen gebrauchten Toyota kaufen

Toyota gilt als eine der verlässlichsten Marken der Welt und hebt sich insbesondere durch ihre umwelteffizienten Modelle wie den Yaris, den C-HR und den Auris ab.

Einen gebrauchten PEUGEOT kaufen

Die beliebte französische Automarke begeistert z. B. mit den Modellen PEUGEOT 208, 3008 und 2008.

Einen gebrauchten Hyundai kaufen

Hyundai ist nicht so bekannt wie seine asiatischen Konkurrenten, bietet jedoch auch überzeugende Modelle. Der Tucson und der Kona haben alles, was das Autofahrerherz begehrt.

Einen gebrauchten Fiat kaufen

Die italienische Marke setzt ihren Siegeszug mit ihrem jungen und modernen Image fort. Der Fiat 500 ist zwar der bekannteste Botschafter des Autobauers, doch der Panda und der Tipo haben ebenfalls ein Wörtchen mit zu reden.

Einen gebrauchten Nissan kaufen

Auch diese Marke wird für ihre alternativen Antriebsarten Hybrid und Elektro geschätzt. Dennoch dominieren die Modelle mit Verbrennungsmotor wie Qashqai, Micra und Juke die Verkaufszahlen.

Einen gebrauchten Seat kaufen

Die spanische Marke ist aus dem mittleren Segment nicht mehr wegzudenken und überzeugt durch einen guten Kompromiss aus Stil, Leistung und Preis. Das erklärt den Erfolg des Seat Arona, Ateca und Ibiza.

Einen gebrauchten CITROËN kaufen

CITROËN bleibt eine gute Wahl, etwa mit den Modellen C3 und C4 Cactus.

Einen gebrauchten Mazda kaufen

Der japanische Autobauer Mazda bietet vielseitige und attraktive Modelle wie den Mazda 3 und den CX5.

Einen gebrauchten Dacia kaufen

Die low-cost Marke bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt und ist unverzichtbar geworden. Ihren Erfolg verdankt sie vor allem dem Dacia Sandero, Duster und Lodgy.

Einen gebrauchten Kia kaufen

Kia gilt ebenfalls als eine sehr verlässliche Marke. Besonders erfolgreich sind z. B. der Kia Sportage, Picanto oder Stonic.

Einen gebrauchten Volvo kaufen

Alternative Antriebsarten, der typisch skandinavische Look und große Verlässlichkeit sind die überzeugenden Eigenschaften der schwedischen Marke, die eine feste Größe auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist. Ihr bekanntester Botschafter: natürlich der Volvo XC60.

Einen gebrauchten Honda kaufen

Auch Honda bietet spannende Modelle wie den Civic oder Jazz.

Einen gebrauchten Suzuki kaufen

Der japanische Hersteller ist eher für seine Motorräder bekannt, wird aber immer beliebter durch den Suzuki Swift, Ignis und Vitara.

Einen gebrauchten Mitsubishi kaufen

Von dem japanische Hersteller finden sich Modelle wie der Mitsubishi ASX und Outlander auf dem Gebrauchtwagenmarkt.

Einen gebrauchten Smart kaufen

Mit seinen Mikroautos macht der deutsche Hersteller dem MINI auf jeden Fall Konkurrenz. Smart ist in Großstädten sehr präsent und verdankt seinen Erfolg vor allem dem Fortwo.

Einen gebrauchten MINI kaufen

Der MINI ist herrlich british und dank der kleinformatigen Modelle und dem unverkennbaren Stil eine Institution auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Stark vertreten sind beispielsweise der MINI Cooper und der MINI One.

Einen gebrauchten Alfa Romeo kaufen

Mito, Giulia, Stelvio – von der italienischen Marke gibt es viele Modelle auf dem Gebrauchtwagenmarkt und sie wird immer präsenter.

Einen gebrauchten Land Rover kaufen

Der britische Hersteller ist vor allem für seine Geländewagen und SUV bekannt. Modelle wie der Land Rover Discovery, der Range Rover und der Velar sind perfekt für Abenteurer.

Einen gebrauchten Jaguar kaufen

E-Pace, F-Type, XF – es gibt viele ultraluxuriöse Jaguar Modelle, die man auf dem Gebrauchtwagenmarkt zu einem erschwinglicheren Preis erwerben kann.

Einen gebrauchten DS kaufen

Ein weiterer Ableger von PSA, der seit seiner Eigenständigkeit auf Erfolgskurs ist. Die Marke führt hochwertige Modelle wie den DS7 Crossback und den DS3.

Einen gebrauchten Jeep kaufen

Neben dem großen SUV, dem Klassiker aus den 1950er Jahren, führt Jeep auch Modelle der neueren Gattung seit der Übernahme durch FCA, etwa den Grand Cherokee und den Compass.

 

Abwicklung eines Gebrauchtwagenkaufs

Beim Kauf eines Gebrauchtwagens sollten mehrere Punkte berücksichtigt werden, etwa der Listenpreis, der Weiterverkauf oder auch die Versicherung. Ganz gleich, ob Sie einen gebrauchten DS oder OPEL oder auch ein anderes Modell kaufen möchten – das sind unsere Tipps, mit denen Sie das richtige Modell finden und den Kauf erfolgreich abschließen:

Beliebte Modelle

Wenn Sie nach einem verlässlichen Auto suchen, das Sie gut weiterverkaufen können, sollten Sie am besten einen der beliebten Gebrauchtwagen kaufen, also z. B. den PEUGEOT 208, den Renault Clio oder den VW Golf.

Listenpreis

Bevor Sie einen Gebrauchtwagen kaufen, sollten Sie dessen Listenpreis kennen.

Inzahlungnahme

Lesen Sie unsere Tipps zur Inzahlungnahme Ihres Autos in unserem Guide.

Sein Auto schätzen lassen

Den Wert des Autos schätzen zu lassen ist maßgebend, um den richtigen Preis festsetzen zu können.

Der Weiterverkauf

Wer ein Auto kauft, sollte bereits an den Weiterverkauf denken. Sie sollten nicht nur einige Tricks für den Weiterverkauf Ihres Autos kennen (Wartung, Reinigung etc.), sondern auch das Potenzial des Fahrzeugs in ein paar Jahren abschätzen. Autobesitzer sollten dazu genau wissen, wie man sein Auto schätzen lässt und eine Liste mit den Dokumenten anlegen, die beim Weiterverkauf des Fahrzeugs benötigt werden.

Finanzierung

Um zu wissen, wie Sie Ihren Gebrauchtwagen finanzieren, sollten Sie alle Möglichkeiten kennen, die Sie haben (Barkauf, Kredit, Langzeitmiete, Leasing mit Kaufoption etc.).

Formalitäten

Bevor Sie ein Auto kaufen, sollten Sie noch weitere Punkte klären. Welche Unterlagen benötige ich für den Kauf eines Gebrauchtwagens?  Wie und wo versichere ich meinen Gebrauchtwagen? Wie kann ich den Kauf sicher abwickeln? Informieren Sie sich gut, damit Sie gerüstet sind, wenn es soweit ist.

Wo kaufe ich einen neuen Gebrauchtwagen?

Welche Fallstricke sollten Sie beim Kauf Ihres Gebrauchtwagens im Internet umgehen? Und sollte man den Gebrauchtwagen lieber von privat oder bei einem Profi kaufen?

Spoticar gibt Ihnen 10 Tipps für einen gelungenen Gebrauchtwagenkauf und beantwortet zwei wichtige Fragen, die Sie sich vor dem Kauf stellen sollten:

  • Wie wähle ich meinen Gebrauchtwagen aus?
  • Wie gehe ich beim Kauf eines Gebrauchtwagens vor?